Mit den Baden-Lions zum PIXUM Super Cup nach Stuttgart

Löwen treffen am 31. August auf den SC Magdeburg

Die Baden-Lions, Fanclub der Rhein-Neckar Löwen bieten eine Fanfahrt zum PIXUM Super Cup 2016 nach Stuttgart an.
Spieltermin ist Mittwoch, 31.8.2016. Anpfiff in der Porsche Arena ist um 20:15 Uhr
 
Abfahrt in Kronau um 16.45 Uhr
Fahrt und Eintritt zum Vorzugspreis von 28€.
Karte ohne Fahrt 19,50 €.
Dieses Angebot ist nur bis zum 28.06.2016 gültig.
Danach wird sich der Preis erhöhen.
 
Eine Bestätigungsmail mit den Zahlungsformalitäten erhaltet ihr nach dem 28. Juni 2016(Anmeldeschluss)
 
Anmeldungen ausschließlich per Mail an:
 
              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Die Anmeldung ist verbindlich.
Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Betrages bei Nichtteilnahme.
Der Veranstalter haftet nicht für Personen und Sachschäden.

Allein der Titel macht einem schon Angst

Spielbericht der Rhein-Neckar Löwen

Hamburger Fluch

Hamburger Fluch lässt Löwen-Traum platzen

Rhein-Neckar Löwen scheitern im Halbfinale des REWE Finale Four nach Verlängerung

Alles gegeben und alles verloren. Nikolajs genialer Schachzug, Uwes Nervenstärke bei den Strafwürfen und Mikaels sensationelle Paraden reichten für die Rhein-Neckar Löwen nicht aus, um auch im neunten Anlauf, den DHB Pokal ins Badener Land zu holen.

 

 · Löwenherz-News

"Löwen retten Leben"

Kultusminister verlost 150 Karten

Sechs Schulen fahren am 17. Februar zum Heimspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen Flensburg in die SAP Arena Mannheim. Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch hat heute Vormittag zusammen mit Löwen-Nationalspieler Patrick Groetzki in Stuttgart 150 Eintrittskarten für das Spitzenspiel der Rhein-Neckar Löwen gegen die SG Flensburg-Handewitt verlost. Sechs Schulen, die sich an der Initiative „Löwen retten Leben – In Baden-Württemberg macht Wiederbelebung Schule“ beteiligen, können mit jeweils 25 Personen zum Spiel des Tabellenführers am 17. Februar 2016 gegen die SG Flensburg-Handewitt nach Mannheim fahren.

 

 

Den kompletten Bericht gibt es Hier

                                                  Mannschaft

Die deutsche Mannschaft feiert ihren Einzug ins Finale der Handball-EM in Polen. Foto: Jens Wolf

Dies ist die Schlagzeile im Mannheimer Morgen  

Das Überraschungsteam: Deutschlands Handballer bei der EM

 

Krakau (dpa) - Diese 18 Spieler haben bei der EM in Polen für Deutschland den Titel gewonnen:

den kompletten Bericht gibt es beim MaMo

Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenDie RNZ schreibt am 25.01.2016

Handball-EM: "Deutschland kann gegen jeden gewinnen" (RNZ)

Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen über die Chancen der Deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im RNZ-Interview

Nikolaj Jacobsen ist während der Handball-Europameisterschat in Polen als Experte für das dänische Fernsehen im Einsatz. Der Trainer der Rhein-Neckar Löwen ist damit vor Ort, kann sich ein Bild über das Niveau der Veranstaltung machen und gleichzeitig die Augen nach eventuellen Verstärkungen des Bundesliga-Tabellenführers offen halten.

nachzulesen bei den Rhein-Neckar Löwen

im Mannheimer Morgen Stand am 25.01.2016 

Verletzungsschock beim DHB - Mit B-Team gegen Dänemark

von Martin Kloth, dpa

Breslau (dpa) - Die Fassungslosigkeit war Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson förmlich ins Gesicht geschrieben. Kapitän Steffen Weinhold verletzt, Torjäger Christian Dissinger verletzt - die Schockdiagnose und das EM-Aus seiner Rückraum-Asse warf sogar den sonst so coolen Coach aus der Bahn.

In der Handballecke wird darüber berichtet