Auf www.handball-world.com stand hierzu

Mittwoch · 31.08.2016 · 21:53 Uhr · Christian Pavlic

Erster Titel: Rhein-Neckar Löwen holen sich gegen Magdeburg den Supercup


Der Supercup ging an die Rhein-Neckar Löwen
Foto: Marco Wolf
In der Stuttgarter Porsche-Arena trafen die Rhein-Neckar-Löwen als amtierender Deutscher Meister in der Partie um den Handball-Supercup auf den Pokalsieger SC Magdeburg. Für die Löwen war es nach 2007 der zweite Auftritt in diesem Wettbewerb - damals unterlag man als Vizepokalsieger dem THW Kiel mit 31:41. Die Magdeburger hingegen holten diesen Titel bereits zwei Mal; nach den Siegen 1996 (26:23 gegen Kiel) und 2001 (28:25 n.V. gegen Bad Schwartau) wollte das Team von Trainer Bennet Wiegert den Cup nunmehr zum dritten Mal in die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt holen. Dies gelang aber nicht: Die Rhein-Neckar Löwen setzten sich vor 5.651 Zuschauern mit 27:24 (17:12) durch.

Dies schrieb der Mannheimer Morgen

TITELHUNGER: Nach der Meisterschaft und dem Supercup-Gewinn wollen die Löwen die nächste Trophäe gewinnen

Auf den Geschmack gekommen

 

Von unserem Redaktionsmitglied Marc Stevermüer

 

Jubel in der Kabine: Die Rhein-Neckar Löwen feiern den Supercup-Gewinn.

© Binder

MANNHEIM. Eine Vitrine fehlt in der Geschäftsstelle der Rhein-Neckar Löwen nach wie vor - obwohl sich diese Investition langsam lohnen würde. Denn nach dem EHF-Pokal-Triumph 2013 und der deutschen Meisterschaft 2016 kam am Mittwoch durch den 27:24 (17:12)-Erfolg über Pokalsieger SC Magdeburg auch noch der Supercup hinzu. Die Badener belohnen sich mittlerweile für die herausragende Entwicklung in den vergangenen Jahren - und es ist nicht ausgeschlossen, dass in naher Zukunft noch weitere Trophäen hinzukommen.

 · Spielbericht

Löwen gewinnen Pixum Super Cup

27:24 (17:12) Erfolg gegen den SC Magdeburg

Die Rhein-Neckar Löwen haben den ersten Titel der neuen Saison eingefahren. Der Deutsche Meister gewann am Abend vor 5651 Zuschauern in der Stuttgarter Porsche Arena den Pixum Super Cup gegen den Pokalsieger SC Magdeburg mit 27:24 (17:12). Für die Badener war es nach 2007 die zweite Teilnahme am Super Cup und der erste Erfolg, während Magdeburg bereits 1996 und 2001 den Pokal gewinnen konnte.

mehr unter Spielbericht

 · Löwen-News

"Wir können schon zum Start sehr viel verspielen"

Nikolaj Jacobsen im Interview

Mit dem Heimspiel am morgigen Samstag gegen den SC Magdeburg starten die Rhein-Neckar Löwen in die neue Saison. Trainer Nikolaj Jacobsen spricht im Interview über die abgelaufene Sommerpause, die Vorbereitungszeit, seine Neuzugänge und Ziele, sowie den schwierigen Saisonstart und die vergangenen Olympischen Spiele mit den Erfolgen der dänischen und deutschen Nationalmannschaft.

mehr unter Löwen News

Gute Nachrichten für alle Handball-Fans: In der kommenden Saison können die Spiele der VELUX EHF Champions League auch ohne Abonnement verfolgt werden. Pay-TV-Sender Sky öffnet sein Online-Angebot für alle Interessierten. Über Tages-, Wochen- oder Monatstickets kann man auf die Spiele der deutschen Teilnehmer im Online-Stream zugreifen. 

Quelle http://www.handball-world.com/

EHF Champions League auch ohne Abonnement: "Sky Ticket" macht es möglich

Die Löwen brauchen auch dieses Jahr auswärts 
             unsere Unterstützung, 
               deshalb geht`s zum 1. Auswärtspiel der Saison 2016/17
                       in die HUK-COBURG Arena zum HSC 2000 Coburg 
                                                                          VS  
 
 
 
Fanfahrt nach:                         Coburg
Wann:                                     Mi den 07.09.2016
Abfahrt in Kronau:                   14 Uhr
Anpfiff:                                   20:15 Uhr 
Rückfahrt ca 30 Minuten nach Spielende
Fahrpreis, Vesper +
Vollzahler                                 35€
Ermäßigt                                 33€ 
Ermäßigungen gelten nur für Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Rentner, Versehrte (nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises) 
 
Anmeldeschluss:                        17.08.2016
 
Bitte angeben, ob Vollzahler oder Ermäßigt !
 
Eine Bestätigungsmail mit den Zahlungsinformationen erhaltet ihr nach dem Anmeldeschluss!
Bitte erst nach dieser Bestätigungsmail bezahlen!!
Anmeldungen ausschließlich per Mail an:
 
                                              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Bitte beachten: bei Erreichen der maximalen Personenanzahl gibt es eine Warteliste und ihr werdet darüber umgehend informiert. 
Wichtig bei der Anmeldung ist das Eingangsdatum eurer Mail - sprichwörtlich: 
Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
Ein Anrecht auf bestellte Sitzplatzkarten kann vorerst nicht gewährt werden. Sobald uns die Karten von der Geschäftsstelle vorliegen, werden diese entsprechend zugeteilt.
Die Anmeldung ist verbindlich.
Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Betrages bei Nichtteilnahme.
Der Veranstalter haftet nicht für Personen und Sachschäden.
 
Auf eure zahlreichen Anmeldungen freut sich die 
Vorstandschaft der Baden Lions